Abend-Programm

AULA AM DOVENTOR

Samstag 18:00 Uhr: Spaß beiSaite

Foto von Anne Bax und Anika

Spaß beiSaite

Anne Bax liest – Anika singt. Wäre es umgekehrt, hätten wir es nicht angekündigt.

Die Duisburgerin Anne Bax erzählt vom lesbischen (Liebes-) Alltag mit der Offenheit und dem Witz des Ruhrgebietes. Die Bonner Musikerin Anika verbindet Pop mit der Intensität des Chansons und der Sehnsucht des britischen Folks. Vor den Augen und Ohren des Publikums spielt sie mit ihrer Loopstation ein komplettes Orchester ein. In der gemeinsamen Bühnenperformance von Anne Bax und Anika verschmelzen Text, Musik und Wort zu einer neuen Dimension. Lachen ist unvermeidlich. Und auch für die leisen Momente nehmen sich die Künstlerinnen Zeit. Zeit in der die Zuschauer die ruhigen Worte und Töne des Lebens und der Liebe fühlen dürfen.

Das Programm eignet sich hervorragend für Baldverliebte, Neuverliebte, unglücklich Verliebte, Frischverliebte, Liebende … und für alle, die einen unübertrefflichen Abend verleben möchten.

www.spass-bei-saite.de

Sonntag 18.00 Uhr: Ada’s Flight

Ada’s Flight aus Bremen sind Annelie Bolda & Sabine Steffens.

Ada's Flight - 2 Frauen mit Gitarre

Ada’s Flight

Sie kreieren, in bester Singer/SongwriterTradition, eigene erlesene Stücke.
Abwechslungsreich & verspielt, mit tiefgründigen Texten,
die sich mit allen Facetten des Lebens,befassen.
IndieFolk, Pop, oder auch ein Blues, von zart bis härter,
sind die beiden in vielen Genres zu Hause.
Die klare Stimme wird von kreativen Gitarren Riffs
und dem melodischem Zusammenspiel getragen und ergänzt.
Kontakt: info@adasflight.com

Sonntag 18:30 Uhr: Meer-X

Meer x - Frau mit Koffer und Hut

Meer x

Bestandsaufnahme … eines Durcheinanders … Blitzlichter auf Empfundenes.

Stimme und Song als bleibender Abzug von Begegnungen mit sich selbst und anderen.

(Tiefe und Stille mitgeteilt inmitten einer lärmenden Welt)

Das MeerX aus seinem Programm „Gnadenlos sanft und gnadenlos schön“

 

SCHUPPEN 2

www.schuppen2.de

Samstag 19:30 Uhr: Die Cantanten

Foto vom Chor "Die Cantanten" live beim Auftritt auf dem Lesben-Frauen-Chöre-Treffen 2014

Die Cantanten

Wir sind Bremens vermutlich erster und einziger Lesbenchor und singen für Euch Lieder von Frauen, Lesben und der Liebe –
Frei nach dem Motto: Happy, aber wie? She, She, She!

 

 

Samstag 20:30 Uhr: Franzis Binder

Foto von Franzis Binder mit Gitarre

Franzis Binder

Franzis Binder (git/piano/voc) sinniert in ihren deutschsprachigen Liedern über Themen wie Abschied, Co-Elternschaft, die EU-Aussengrenzen und Beziehungsdynamiken.

Garniert wird das Ganze durch Anekdoten aus dem Alltag, die ihr Programm auch zu einem kabarettistischen Erlebnis machen. Begleitet wird sie dabei von Anne Frisius an der Geige.

www.franzisbinder.de

 

Samstag 21:30 Uhr: Lydies Lesbische Verwandtschaft

Die 5 Frauen von Lydies Lesbische Verwandtschaft mit ihren Akkordeons

Lydies Lesbische Verwandtschaft

Wir sind das erste lesbische Akkordeonorchester Deutschlands, wenn nicht gar Europas oder der Welt.

Derzeit sind wir fünf Frauen aus dem Raum Eifel / Köln / Bonn und proben seit Oktober 2008 monatlich im Frauenbildungshaus Zülpich.

Wir treten insbesondere bei Frauen/Lesbenveranstaltungen auf, z.B. 2009 LFT Köln, 2010 Urania Wuppertal, 2011 Frauenmusikfestival Hunsrück, 2012 Zülpicher Herbstdialoge, 2014 LaGa Zülpich, 2014 LadyJam Köln, CSD Trier 2015,…

Unser Repertoire reicht von Tango über Filmmusik, 80er Jahre Hits bis zu Originalwerken; von J. S. Bach, A. Piazolla, L. Auvray bis A. Camina

Lydie Auvray fühlt sich als Namensmatrone sehr geehrt und wünscht der „lesbischen Verwandtschaft“ viel Spaß und Erfolg.

Kontakt für Mitspielerinnen, Auftritte und Akkordeonmusik von Komponistinnen: lydies@gmx.de

 

Disco

Samstag 22:00 Uhr: DJane Krissi

Tanzbare Musik, auch außerhalb des Mainstreams.
Für eine Stunde Latin- und Standard-Tanzstücke in Form von Popsongs. Deshalb: Ohren auf!

Samstag 23:00 Uhr: Martina Braun

Martina Braun

Martina Braun

Seit nun mehr 30 Jahren als DJ der Bremer Frauen/ Lesbenszene tätig. Mitorganisatorin vieler Frauenfeste. Zur Zeit die Planung der LesBeat Party Silvester 2016 in der Schaulust. Bestückt mit einem bunten Programm tanzbarer Rhythmen aus Charts, Weltmusik, House, Elektronik, Pop, Oldies und vielem mehr.

 

 


 

Sonntag 19:30 Uhr: Kim Kaya

Kim Kaya mit Akkordeon

Kim Kaya

Kim Kaya aus Bremen textet unverblümt ihr musikalisches Tagebuch.

Wortgewand, poetisch und tiefgründig singt sie von Neubeginn und Ende, vom Anders-Sein und vom alltäglichen Segeln durch Höhen und Tiefen. Die Musikerin begleitet sich auf Klavier und Akkordeon. Ihre meist deutschsprachigen Lieder sind wie Murmeln, durch die die Sonne glitzert – kleine Geschichten, die beglücken, berühren und amüsieren.

www.soundcloud.com/kim_kaya

Sonntag 20:30 Uhr: EM-Dur – Melodiöser Pop aus Bremen

3 Frauen von der Musikgruppe Em-Dur

Em-Dur

Die Band EM-Dur aus Bremen bewegt erneut den Herz-Kopf-Bauch-Bereich der Stadt. Mit ihren gefühlvollen Klängen, packendem Gesang und groovigen Rhythmen gelangt das Trio auf die Überholspur der Gänsehaut.

Ella (Piano, Vocals, Bass) trifft mit ihrer Leidenschaft die Tasten und damit mitten ins Herz. Zusammen mit Marit (Gitarre, Vocals, Bass), die Tiefe in die Songs bringt und mit ihrer warmen Stimme überzeugt und Steffi (Schlagzeug), die Musik nicht nur spielt, sondern lebt, laden die Songs zu einer bunten Konzertreise durch Harmonie, Emotionen und Mitfühlen ein.

www.em-dur.de

Sonntag 21:30 Uhr: Miriam Sturm

Miriam Sturm

Miriam Sturm

Ihre Musik liegt irgendwo zwischen Rock, Pop und chanson
und bildet einen Klangteppich für ihren warmen Sprechgesang.

Gehalten in französischer Sprache wirkt das Ganze wie ein Segeltrip
durch verschiedene Wetterlagen:sanft und rau.
Zum Zuhören oder tanzen.
Miriam lebt und arbeitet in Berlin.  www.milistu.de

 

Disco

Sonntag 22:30 Uhr: Djane Ajana

DJane Ajana tanzt

DJane Ajana

– Lustvoll lustig – leidenschaftlich lesbisch – legendär lebendig –
Wilde Musikmischung mit starken Frauenstimmen, von denen Euch schon beim Zuhören heiß wird…
Viel Spaß und Tanzfreude wünscht die Wechselkröte

 

 

 

 

 

 

Kontakt: abend@lft2016.de